warning icon

MÜSC

Münsteraner Screening zur Früherkennung von Lese-Rechtschreibschwierigkeiten

Das MÜSC ist ein Verfahren, mit dem SchülerInnen innerhalb der ersten fünf Schulwochen der ersten Klasse daraufhin untersucht werden können, ob sie die notwendigen Voraussetzungen für das erfolgreiche Lesen- und Schreibenlernen mitbringen.
Bei Auffälligkeiten werden den SchülerInnen eine intensive Förderung in Kleingruppen angeboten, um Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und Schreibens rechtzeitig zu begegnen.

Durchführung

Den genauen Zeitpunkt der Durchführung erhalten Sie von den jeweiligen KlassenlehrerInnen.